merken
Döbeln

Stadtbad Roßwein startet mit Schwimmlern-Kursen

Nur an drei Sonnabenden können die Roßweiner im September ins Hallenbad. Erst hat etwas anderes Priorität.

Im Roßweiner Hallenbad haben die Schwimmkurse wieder begonnen. Wie Badleiter Jens Göhler informiert, gibt es eine lange Warteliste, die jetzt zügig abgearbeitet werden soll.
Im Roßweiner Hallenbad haben die Schwimmkurse wieder begonnen. Wie Badleiter Jens Göhler informiert, gibt es eine lange Warteliste, die jetzt zügig abgearbeitet werden soll. © André Braun/Archiv

Roßwein. Fast ein Jahr lang hatte das Roßweiner Stadtbad geschlossen. Am 1. November mussten die Mitarbeiter wegen der Corona-Pandemie alle Schwimmkurse abbrechen. „Da hatten wir gerade mal fünf Stunden absolviert“, sagt Badleiter Jens Göhler. Auch der öffentliche Badebetrieb kam zum Erliegen.

Das ist der Grund dafür, dass es nun eine lange Warteliste für Schwimmlernkurse gibt. „Einige Mädchen und Jungen haben zwar während der Schließung das Schwimmen anderweitig gelernt. Dennoch stehen auf der Warteliste rund 150 Namen.“ Die Liste soll nun zügig abgearbeitet werden.

Anzeige
Berufsakademie Sachsen wird 30
Berufsakademie Sachsen wird 30

Die Staatliche Studienakademie Bautzen ist eine von sieben Einrichtungen der Berufsakademie. In Bautzen wird noch 70 Jahre Ingenieurstudium gefeiert.

Maskenpflicht bis zum Umkleideschrank

Das nimmt einige Zeit in Anspruch, denn pro Kursstunde dürfen nur zehn Kinder teilnehmen. „Wir haben am Montag die ersten Lehrgänge mit den Kindern begonnen, die im Herbst 2020 angefangen haben“, sagt Jens Göhler.

Im Oktober folgt die Abarbeitung der Anmeldungen, aus dem Januar 2021. „Neben den Schwimmkursen werden im September das Schulschwimmen und das Training des Schwimmvereins wieder losgehen“, erklärt Göhler.

Der öffentliche Badebetrieb in der Halle ist nur an den Sonnabenden, 12., 19. und 26. September, jeweils von 8 bis 13 Uhr, möglich. Erst im Oktober können die Roßweiner und Gäste wieder wie gewohnt in die Schwimmhalle. „Die Öffnungszeiten geben wir rechtzeitig bekannt“, so Göhler.

Derzeit herrscht im Stadtbad Maskenpflicht bis zum Umkleideschrank. Ein Test muss nicht vorgelegt werden. „Wenn sich dahingehend etwas ändern sollte, werden wir in Absprache mit der Stadtverwaltung darüber informieren“, so Göhler.

Die Sauna öffnet wieder

Bereits ab kommendem Montag, 6. September, öffnet wieder die Sauna mit veränderten Zeiten: montags (gemischt) von 13 bis 19 Uhr, dienstags (für Frauen) von 10 bis 15 Uhr und freitags (gemischt) von 13 bis 20 Uhr. Wer Anfragen zum Kursbetrieb hat, soll sich möglichst per E-Mail unter [email protected] melden.

  • Nachrichten aus der Region Döbeln von Sächsische.de gibt es auch bei Facebook und Instagram

Wegen des schönen Wetters wird bis einschließlich Sonntag noch einmal ins Freibad im Wolfstal eingeladen. „Mit einem großen Ansturm rechnen wir allerdings nicht mehr, auch wenn die Wassertemperaturen so um die 20 Grad betragen werden“, so der Bad-Chef. „Weil es morgens derzeit schon kühl ist, wird nur von 11 bis 18 Uhr geöffnet sein.

Erlebnisreiche Freibadsaison in Roßwein endet

Schon Tradition hat das „Abbaden“ am Sonntag, wobei sich die Stammgäste des Bades von der Sommersaison mit Kaffee, Kuchen und einen Glas Sekt verabschieden. Die haben trotz des wechselhaften Wetters die zu Ende gehende Freibadsaison genossen.

Weiterführende Artikel

Freibäder in der Region Döbeln schließen

Freibäder in der Region Döbeln schließen

Sowohl die Corona-Pandemie als auch der verregnete Sommer haben den Betreibern Probleme bereitet. Nun startet die Hallenbad-Saison.

„Die Mitarbeiter des Bades haben es wieder geschafft, dass jeder Besuch im Freibad erlebnisreich und erholsam war. Sie haben freundlich und sachlich sich allen Problemen und Problemchen zugewandt, die in solch einer Freizeiteinrichtung auch auftreten können“, teilt Stammgast Jens Schmidt mit.

Mehr zum Thema Döbeln