merken
Döbeln

Döbeln: Wann wird die Brücke fertig?

Die Stadtverwaltung nennt noch keinen Termin. Ein wichtiger Baustoff wird gerade nicht hergestellt.

Die Brücke Schillerstraße sieht ziemlich fertig aus, sie ist es aber noch nicht. Eigentlich war dafür Ende vorigen Jahres angepeilt. Einen neuen Termin gibt es noch nicht.
Die Brücke Schillerstraße sieht ziemlich fertig aus, sie ist es aber noch nicht. Eigentlich war dafür Ende vorigen Jahres angepeilt. Einen neuen Termin gibt es noch nicht. © Jens Hoyer

Döbeln. Wann wird sie fertig, die neue Muldenbrücke an der Schillerstraße? Die Stadtverwaltung mag dazu noch keine verbindliche Prognose abgeben. Von der beauftragten Firma liege zur Fertigstellung noch kein gesicherter Termin vor, antwortete Stadtsprecher Thomas Mettcher auf eine Anfrage des Döbelner Anzeigers.

Auf der Baustelle herrscht dieser Tage emsiges Treiben. Auf beiden Seiten der Brücke werden die Geländer angebracht, so Mettcher. Außerdem wird die Lärmschutzwand komplettiert. In dieser Woche sollen auch die Straßenlaternen aufgestellt und anschließend die Beleuchtung installiert werden.

Autohaus Dresden
Eines der besten Autohäuser in Deutschland
Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Winterpause im Asphaltmischwerk

Während auf der Sörmitzer Straße die neue Fahrbahn schon fertig ist, fehlt die Deckschicht auf der Brücke. Die Fahrbahn kann erst fertiggestellt werden, wenn die Asphaltmischwerke nach der Winterpause ihre Arbeit aufnehmen.

Weiterführende Artikel

So geht’s über Döbelns neue Brücke

So geht’s über Döbelns neue Brücke

Vor allem im Bereich Straße des Friedens und Schillerstraße ändert sich die Verkehrsführung. Zuvor sind noch einige Arbeiten an der Muldequerung nötig.

Erster Asphalt an der Döbelner Schillerbrücke

Erster Asphalt an der Döbelner Schillerbrücke

Die Baustellenumfahrung ist bald Geschichte. Dann rollt der Verkehr wieder über die Sörmitzer Straße.

Die Mitarbeiter der Firma Bau Logistik sind an den Einfahrten der Firma Kurz Typofol am Werk. Das Unternehmen hat eine Teilfläche des Betriebsgeländes zur Verfügung gestellt und eine neue Einfahrt bekommen. An der neuen Grundstückgrenze wird ein Zaun aufgestellt, außerdem erfolgen dort Pflasterarbeiten, so Mettcher.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln