merken
PLUS Döbeln

Gartenlaube in Waldheim brennt

Die Nachbarn haben als Ersthelfer reagiert, als sie das Feuer entdecken. Drei Ortswehren rücken zum Brand an die Hauptstraße aus.

Feuerwehrleute aus Waldheim, Reinsdorf und Richzenhain sind zum Brand einer Laube in die Sparte des Schrebergartenvereins Richzenhain ausgerückt.
Feuerwehrleute aus Waldheim, Reinsdorf und Richzenhain sind zum Brand einer Laube in die Sparte des Schrebergartenvereins Richzenhain ausgerückt. © Dietmar Thomas

Waldheim. Ein brenzliger Geruch liegt am Montagnachmittag über Teilen der Zschopaustadt. In der Gartensparte des Schrebergartenvereins Richzenhain brennt eine Laube.

Das Grundstück scheint verlassen. Auch sonst ist niemand in der Anlage zu sehen. Manche Parzellen werden noch gepflegt. In anderen steht das Unkraut fast mannshoch. So auch auf dem Gartengrundstück, auf dem es brennt.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Nach ersten Informationen vor Ort haben die Nachbarn - Mitarbeiter der Waldheimer Speditionsgesellschaft (WSG) - gute Vorarbeit geleistet und sind nach Entdecken des Brandes mit zwei Feuerlöschern losgerannt. Ein anderer Nachbar hat die Feuerwehr gerufen, sagt er, während die Feuerwehrmänner wieder zusammenräumen.

© Dietmar Thomas
© Dietmar Thomas
© Dietmar Thomas

Insgesamt 25 Kameraden der Ortswehren Waldheim, Reinsdorf und Richzenhain sind mit fünf Fahrzeugen vor Ort, sagt Einsatzleiter Peter Schröter. Auch Beamte der Polizei sind zur Gartenanlage gefahren.

"Nach Rücksprache mit den ermittelnden Beamten vor Ort wird ein technischer Defekt als Brandursache angenommen", teilt Polizeikommissar Robin Reichel von der Polizeidirektion Chemnitz auf Anfrage von Sächsische.de mit. Aktuell deute nichts auf Brandstiftung und damit eine strafrechtliche Ursache für den Brand hin.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln