SZ + Döbeln
Merken

Wird Parken in Leisnig bald teurer?

Diese Entscheidung sollen die Stadträte am Donnerstag treffen. Hintergrund ist, dass die Kommune künftig Umsatzsteuer abführen muss. Andere Städte und Gemeinden haben deshalb schon neu kalkuliert.

 5 Min.
Teilen
Folgen
Wird das Parken in Leisnig bald teurer, weil die Kommune für diese Art Vermietung in Zukunft umsatzsteuerpflichtig ist? Mit dieser Frage und eine Menge mehr beschäftigen sich die Stadträte während ihrer letzten Sitzung in diesem Jahr.
Wird das Parken in Leisnig bald teurer, weil die Kommune für diese Art Vermietung in Zukunft umsatzsteuerpflichtig ist? Mit dieser Frage und eine Menge mehr beschäftigen sich die Stadträte während ihrer letzten Sitzung in diesem Jahr. © Dietmar Thomas

Leisnig/Hartha/Ostrau. Wer in Leisnig im Zentrum parken möchte, kann das auf dem Markt tun. Das ist gebührenpflichtig, wie auch das Parken auf den Plätzen „Belvedere“ an der Poststraße und „Alte Feuerwache“ auf dem Lindenplatz. An allen drei Standorten könnten Kraftfahrer in Zukunft gezwungen sein, ein paar Cent mehr in den Automaten einzuwerfen – sofern sich die Stadträte am Donnerstag für diese Variante entscheiden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!