merken
Dresden

Dresden: Drei Verletzte bei Auffahrunfall

Eine Opelfahrerin macht einen Fehler. Das hat Folgen für drei Personen.

Dieser Auffahrunfall ereignete sich am Mittwochnachmittag auf der Teplitzer Straße.
Dieser Auffahrunfall ereignete sich am Mittwochnachmittag auf der Teplitzer Straße. © Roland Halkasch

Dresden. Am späten Mittwochnachmittag hat sich auf der Teplitzer Straße ein Unfall ereignet, an dem zwei Autos und ein Motorroller beteiligt waren. Zwischen der Corinthstraße und der Gostritzer Straße ist die Fahrerin eines Opel Astra auf einen bremsenden VW Up aufgefahren. Dabei wurde der VW gegen einen Piaggio-Roller geschoben. Die VW-Fahrerin und die Rollerbesatzung wurden verletzt. Sie mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Die Opelfahrerin blieb unverletzt.

Die Teplitzer Straße war stadteinwärts vorübergehend gesperrt. Die Feuerwehr hatte auch nach der Bergung der Verletzten noch zu tun. Sie musste ausgelaufenes Öl und Kraftstoff von der Straße beseitigen (SZ/csp)

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden