merken
Dresden

Dresden: Radfahrerin von Bus angefahren

Auf der Hamburger Straße kam es zu dem schweren Unfall. Die Straße musste gesperrt werden.

Auf der Hamburger Straße kam es zu dem schweren Unfall. Die Straße musste gesperrt werden.
Auf der Hamburger Straße kam es zu dem schweren Unfall. Die Straße musste gesperrt werden. © Roland Halkasch

Dresden. Am Samstagnachmittag kam es gegen 14.20 Uhr auf der Hamburger Straße in Dresden zu einem Verkehrsunfall. In der Nähe des Haltepunktes Cotta wurde eine Radfahrerin von einem Bus der Linie 92 angefahren. 

Die junge Frau soll zuvor unvermittelt vom für Radfahrer freigegebenen Fußweg auf die Fahrbahn gefahren sein. Der Busfahrer konnte nicht mehr bremsen und traf das  Rad frontal. 

Anzeige
Holzpalais am Wilden Mann
Holzpalais am Wilden Mann

Ökologisch und gesund wohnen in einer exklusiven Lage in Dresden. Ruhig und dennoch bestens erschlossen!

Die Frau wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Der Busfahrer erlitt einen Schock und wurde durch den Rettungsdienst behandelt. Die Hamburger Straße war voll gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (SZ)

Mehr zum Thema Dresden