merken
Dresden

Schwerer Unfall mit Motorrad in Dresden

Ein Vorfahrtsfehler war offenbar die Ursache für die Karambolage auf der B6. Das hatte auch Folgen für den Feierabendverkehr in der Stadt.

Am Mittwochnachmittag ereignete sich dieser schwere Unfall auf der Bautzner Straße.
Am Mittwochnachmittag ereignete sich dieser schwere Unfall auf der Bautzner Straße. © Tino Plunert

Dresden. Auf der Bautzner Straße sind am Mittwochnachmittag ein Motorrad und ein Auto zusammengestoßen. Das Motorrad, eine Kawasaki, war auf der Bautzner unterwegs. Ein 20-Jähriger fuhr die Maschine und passierte gerade die Mündung der Stolpener Straße. Dort war eine Frau mit ihrem Ford unterwegs. Sie wollte auf die Bautzner einbiegen. Das Motorrad hat sie dabei offenbar übersehen.

Die Maschine fuhr in die linke Seite des Pkw, der Fahrer wurde über den Ford geschleudert und schwer verletzt. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Zur Höhe des Sachschadens gibt es noch keine Informationen.

Anzeige
Virtueller Hochschulinfoabend
Virtueller Hochschulinfoabend

[email protected]! Am 18. und 20. Mai 2021 bietet die HSZG bei zwei Onlineveranstaltungen Antworten auf alle Fragen rund um ein Studium an der Hochschule Zittau/Görlitz.

Die Straßenbahnen der Linie 11 konnten vorübergehend nicht fahren. (SZ/csp)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden