SZ + Dresden
Merken

Ausbau der Königsbrücker: Dresdnern droht ein Problem

Seit Jahrzehnten wird um die Sanierung der Magistrale gerungen. Zuletzt gab es Entwicklungen. Nun tauchen Widrigkeiten mit Auswirkungen für die Bürger auf.

Von Andreas Weller
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Rumpelpiste Königsbrücker Straße hat auch unterirdisch Mängel.
Die Rumpelpiste Königsbrücker Straße hat auch unterirdisch Mängel. © Sven Ellger

Dresden. Der Ausbau der Königsbrücker Straße, die Hauptachse in den Dresdner Norden, ist ein Dauer-Thema und Ärgernis für viele Dresdner. Nach aktuellen Planungen kann der Bau dort frühestens 2024 losgehen.

Ihre Angebote werden geladen...