SZ + Dresden
Merken

Hotel im Simmelbau am Hauptbahnhof in Dresden öffnet Ende September

Das neue Haus bietet unter anderem Mehrbettzimmer für bis zu sechs Personen. Der Direktor ist schon bestellt und kennt sich bestens in der Stadt aus.

Von Kay Haufe
 3 Min.
Teilen
Folgen
Über dem Simmelmarkt am Hauptbahnhof zieht das Meininger Hotel ein.
Über dem Simmelmarkt am Hauptbahnhof zieht das Meininger Hotel ein. © Christian Juppe

Dresden. Und wieder öffnet ein neues Hotel in der Stadt. Das Meininger Dresden Zentrum will Ende September im Simmelbau am Hauptbahnhof die ersten Gäste empfangen. Es bietet 173 Zimmer mit 719 Betten und befindet sich in den oberen Etagen über dem Simmelmarkt. Das Besondere daran: Meininger hat neben Einzel- und Doppelzimmern auch Mehrbettzimmer mit bis zu sechs Betten im Angebot. Zur Hotelausstattung gehören eine Gästeküche mit Waschmaschine und Trockner, ein Gepäckraum für Gruppen, eine Kinderspielecke, eine Game Zone mit Kickertisch, eine Bar und ein Fotoautomat. Terrassen gibt es auf den Etagen zwei und vier. Die Hotelkette betreibt 32 Hotels in 22 europäischen Städten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!