SZ + Dresden
Merken

Ist das Sachsen-Energie-Gebäude in Dresden eine Todesfalle für Vögel?

74 Millionen Euro hat sich der Energieversorger für Dresden und Umgebung das Hochhaus als Anbau hinter dem Hauptbahnhof kosten lassen. Wie sich jetzt herausstellt, ist die Glasfassade ein Problem für Vögel.

Von Andreas Weller & Dirk Hein
 4 Min.
Teilen
Folgen
Die Glasfassade am Sachsen-Energie-Bau hat bereits einigen Vögeln das Leben gekostet.
Die Glasfassade am Sachsen-Energie-Bau hat bereits einigen Vögeln das Leben gekostet. © Christian Juppe

Dresden. 2022 erst wurde es eröffnet, das Hochhaus der Sachsen-Energie. Doch die Glasfassade hat bereits etliche Vögel das Leben gekostet. Wurde bei der Planung und beim Bau an der falschen Stelle gespart? Wie jetzt bekannt wurde, soll das Gebäude zumindest entsprechend umgerüstet werden.

Ihre Angebote werden geladen...