SZ + Feuilleton
Merken

„Ich mag Konzerte, die anders sind“

Lukas Stepp ist neuer Konzertmeister der Staatskapelle. Mit Kollegen startet er ein Festival: unkonventionelle Klassik, Jazz und Tango – und eine Rallye.

Von Bernd Klempnow
 5 Min.
Teilen
Folgen
Lukas Stepp spielt seit seinem fünften Lebensjahr Geige, hat in Berlin und New York studiert und ist nun, mit Anfang 30, bereits Konzertmeister der Sächsischen Staatskapelle. Er selbst bezeichnet sich als „begeisterten Konzert- und Operngänger“.
Lukas Stepp spielt seit seinem fünften Lebensjahr Geige, hat in Berlin und New York studiert und ist nun, mit Anfang 30, bereits Konzertmeister der Sächsischen Staatskapelle. Er selbst bezeichnet sich als „begeisterten Konzert- und Operngänger“. © © J Henry Fair
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!