Dresden
Merken

Auseinandersetzungen in Dresden-Neustadt

In der Äußeren Neustadt wurde die Polizei am Wochenende zu mehreren gewaltsamen Streitigkeiten gerufen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
In der Dresdner Neustadt nahmen Einsatzkräfte der Polizei am Wochenende mehrere Anzeigen auf.
In der Dresdner Neustadt nahmen Einsatzkräfte der Polizei am Wochenende mehrere Anzeigen auf. © Archiv/Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Dresden. In einem Lokal an der Alaunstraße ist es am Samstag zu einer Auseinandersetzung zwischen vier Personen gekommen. Ein Mann und eine Frau wurden dabei leicht verletzt. Gegen eine 23-jährige Frau und einen gleichaltrigen Mann wird wegen Körperverletzung ermittelt. Eine weitere Anzeige erhielt einen Abend später auch ein 19-Jähriger, der auf einen Gleichaltrigen einschlug und ihn damit leicht verletzte.

Ein junger Mann, der den Beamten während des Einsatzes am Wochenende eine beleidigende Geste zeigte, erhielt ebenfalls eine Anzeige.

Die Einsatzkräfte der Polizeidirektion Dresden und der sächsischen Bereitschaftspolizei waren verstärkt in der Äußeren Neustadt präsent. Insgesamt 63 Polizisten waren an beiden Tagen im Einsatz. Sie kontrollierten 126 Personen, nahmen sechs Anzeigen auf und wurden zu zwei Streitigkeiten gerufen. (SZ/jj)