merken
Dresden

Auto brennt in Gorbitz aus

Außerdem ist ein Wohnmobil durch die Flammen beschädigt worden. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Am Freitagmittag stand in Gorbitz ein VW Golf Cabrio in Flammen.
Am Freitagmittag stand in Gorbitz ein VW Golf Cabrio in Flammen. © Roland Halkasch

Dresden. Am Amalie-Dietrich-Platz im Dresdner Stadtteil Gorbitz ist am ersten Weihnachtsfeiertag ein VW Golf in Flammen aufgegangen. Das Cabrio war auf einem Parkplatz abgestellt. Gegen 13 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert.

Beschädigt wurde auch ein daneben geparktes Wohnmobil.
Beschädigt wurde auch ein daneben geparktes Wohnmobil. © Roland Halkasch
Der Innenraum brannte aus.
Der Innenraum brannte aus. © Roland Halkasch
Am Wagen entstand Totalschaden.
Am Wagen entstand Totalschaden. © Roland Halkasch
Die Einsatzkräfte konnten das Feuer mit Wasser und Schaum unter Kontrolle bringen.
Die Einsatzkräfte konnten das Feuer mit Wasser und Schaum unter Kontrolle bringen. © Roland Halkasch

Als die Einsatzkräfte der Löbtauer Wache und der Freiwilligen Feuerwehr Gorbitz eintrafen, stand der Wagen bereits in Flammen. Mit Wasser und Schaum löschten die Feuerwehrleute den Brand. Am Golf entstand ein Totalschaden. Ein neben dem Cabrio geparktes Fiat-Wohnmobil wurde durch die Flammen erheblich beschädigt.

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung. (SZ)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden