merken
Dresden

Benefizlauf für Kindertrauerzentrum

Im April veranstalten die Johanniter einen Onlinelauf, um Geld zu sammeln für ein Projekt für Kinder und Jugendliche.

Das Kinder und Jugend-Trauerzentrum der Johanniter in Dresden namens Lacrima begleitet Kinder und Jugendliche in ihrem Trauerprozess.
Das Kinder und Jugend-Trauerzentrum der Johanniter in Dresden namens Lacrima begleitet Kinder und Jugendliche in ihrem Trauerprozess. © PR/Tobias Ritz

Dresden. Laufen für den guten Zweck. Vom 16. bis 18. April laden die Mitglieder des Round Table Dresden 204 und die Johanniter aus Dresden zum Online-Benefizlauf ein. Die Teilnehmergebühren kommen dem Kinder- und Jugendtrauerzentrum Lacrima zugute. Wählen kann man zwischen den vier Distanzen 2,04 km; 5 km; 10 km und 21,10 Kilometer.

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Jeder ist individuell oder in Kleingruppe unterwegs. Dabei ist egal, ob die Teilnehmer die gemeldete Distanz im Wald oder auf der Sportbahn absolvieren. Außerdem kann jeder selbst wählen, um welche Zeit er losläuft. Wie schwer es durch Gelände und Untergrund wird, ist den Läufern überlassen. Bei einem virtuellen Lauf zählt nur die benötigte Zeit für die angemeldete Distanz, diese muss mit einer beliebigen Lauf-App nachgewiesen werden. Das Kinder und Jugend-Trauerzentrum der Johanniter in Dresden namens Lacrima begleitet Kinder und Jugendliche in ihrem Trauerprozess nach dem Verlust eines nahen Angehörigen. Bisher werden Sechs- bis Siebzehnjährige altersgerecht unterstützt. Parallel dazu gibt es ein Elterncafé.

Dann werden auch junge Erwachsene von 18 bis 24 Jahre in Vierergruppen über den Verlust von Mutter, Vater oder einer anderen nahestehenden Person sprechen können. In diesem Lebensabschnitt sind junge Menschen mit vielen Veränderungen konfrontiert: Sie beginnen eine Ausbildung oder ein Studium, ziehen in eine eigene Wohnung, sind auf sich alleine gestellt und vielleicht in einer fremden Stadt.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden