Dresden
Merken

Diebe plündern Dresdner Rohbauhaus

Unbekannte haben 900 Meter Kupferkabel aus einem Rohbauhaus in Dresden-Striesen entwendet.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Kupferdiebe treiben ihr Unwesen in Dresden- Striesen.
Kupferdiebe treiben ihr Unwesen in Dresden- Striesen. © Archiv/Rene Meinig

Dresden. Aus einem Rohbauhaus an der Heubnerstraße haben unbekannte Täter in den vergangenen Tagen die Kupferkabel gestohlen. In 16 Räumen durchtrennten die Diebe noch nicht in Betrieb genommene Stromleitungen und erbeuteten 900 Meter Kupferkabel im Wert von 1.000 Euro. Darüber hinaus ist nach Informationen der Polizei ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro am Rohbauhaus entstanden. (SZ)