SZ + Dresden
Merken

Brummi-Chaos an Dresdner Stauffenbergallee: Anwohner protestieren

Bis zu 70 LKW warten gleichzeitig vorm Dresdner Zollamt, blockieren Zufahrten, machen Lärm und stoßen Abgase aus. Ist ein Umzug des Zollamts die Lösung?

Von Dirk Hein
 4 Min.
Teilen
Folgen
Anwohner wehren sich gegen wild parkende Laster im Umfeld des Zollhofes.
Anwohner wehren sich gegen wild parkende Laster im Umfeld des Zollhofes. © René Meinig

Dresden. Stauffenbergallee, Ecke Zum Reiterberg, Montagmorgen um 8 Uhr: Nichts geht mehr. Schwere Laster stehen im Halteverbot in der kleinen Zufahrtsstraße. Die Kreuzung in die Hellerschanze ist ebenfalls dicht. Ein erster Laster schert aus und will überholen, doch die Kurve ist zu eng. Kurze Zeit geht überhaupt nichts mehr. Autos stauen sich in alle Richtungen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!