merken
Dresden

Einbrecher auf Jagd nach Katzenstreu

In einem Markt für Tierbedarf in Dresden klauten sie auch eine große Menge Hundefutter. Dabei verursachten die Täter einige Schäden.

Was die Katzen wohl sagen würden, wenn sie wüssten, dass ihr Streu Diebesgut ist?
Was die Katzen wohl sagen würden, wenn sie wüssten, dass ihr Streu Diebesgut ist? ©  Claudia Hübschmann/Symbolbild

Dresden. In der Nacht zum Sonntag sind Unbekannte in einen Markt auf der Gompitzer Höhe eingebrochen. Die Einbrecher hebelten die Tür einer Lagerhalle auf und beschädigten den Schalter des dortigen Rolltors.

Ihre Beute: Katzenstreu und Hundefutter im Wert von insgesamt 300 Euro. Der Sachschaden, den sie dabei anrichteten, war allerdings doppelt so hoch, laut Polizei nämlich 600 Euro. (SZ/dkr)

Anzeige
Hier kommt die volle Ladung!
Hier kommt die volle Ladung!

Immer aktuell informiert sein und trotzdem den Überblick behalten? Kein Problem mit dem SZ-Digital Abo. Jetzt testen und Universalladekabel geschenkt erhalten!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden