merken
Dresden

Dresden: Graffiti hinterlässt 18.000 Euro Schaden

Unbekannte beschmieren die Friedhofsmauer am Friedhof Dresden-Neustadt. Der Sachschaden beläuft sich auf 18.000 Euro.

Neues Graffiti am Friedhof Dresden-Neustadt
Neues Graffiti am Friedhof Dresden-Neustadt © Symbolfoto: Eric Weser

Dresden. Unbekannte haben in der Nacht auf Mittwoch die Friedhofsmauer an der Friedensstraße mit einem Graffiti beschmiert. Sie sprühten einen etwa 3 Meter mal 30 Meter großen Schriftzug auf die Wand. Nun steht auf der Mauer die Botschaft geschrieben: Fight Nazis. Die Polizei hat den Sachschaden mit rund 18.000 Euro angegeben. (SZ/luz)

Teppich Schmidt
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft

Erfahrung, Wissen und ein super Team. Bis zum heutigen Erfolg war es eine lange, lehrreiche Reise, die sich nun in verschiedenen Abteilungen widerspiegelt und seinen Kunden Einrichtungs- und Wohnträume verwirklicht.

Mehr zum Thema Dresden