merken
Dresden

Dresden: Mann bewirft Passanten mit Glas

Der 28-Jährige hat von seinem Balkon aus Flaschen auf Fußgänger gefeuert. Dabei beschädigte er mehrere Autos.

Der Mann beschmiss auch die Polizei.
Der Mann beschmiss auch die Polizei. © Chuttersnap/Unsplash

Dresden. In der Friedrichstadt hat ein Mann am frühen Mittwochabend von seinem Balkon im vierten Stock Flaschen auf die Berliner Straße geworfen.

Wie die Polizei berichtet, soll er dabei auch auf Passanten gezielt haben. Selbst als die Ordnungshüter mitsamt Feuerwehr vor seiner Tür auftauchten, feuerte der Deutsche weiter.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Dabei beschädigte er auch mindestens zwei Autos. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Beamten brachen schließlich die Wohnungstür auf und nahmen den Mann fest.

Er wurde anschließend "in fachmedizinische Behandlung übergeben", heißt es. Gegen ihn wird nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und gleichgestellter Personen, wegen gefährlicher Körperverletzung sowie wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden