merken
Dresden

Dresdner in Pieschen angegriffen

Ein Mann wartet auf seine Bahn Richtung Neustadt, als er unvermittelt angegriffen wird. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Polizei sucht Zeugen eines Angriffs auf einen 55-Jährigen in Pieschen.
Die Polizei sucht Zeugen eines Angriffs auf einen 55-Jährigen in Pieschen. © Symbolbild: Rene Meinig

Dresden. Bereits Mitte März ist ein 55-jähriger Mann an einer Haltestelle auf der Bürgerstraße in Dresden-Pieschen von einem Unbekannten verletzt worden. Nun sucht die Polizei Zeugen des Angriffs.

Der Mann habe auf die Bahn in Richtung Neustadt gewartet, als er unvermittelt von einem Mann geschlagen und dabei leicht verletzt worden sei. Der Täter entfernte sich laut Polizei in unbekannte Richtung.

Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.

Hinweise an die Polizeidirektion Dresden unter 0351 483 22 33. (SZ)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden