SZ + Dresden
Merken

Dresdner Initiative fordert schnellen Ausbau von Fuß- und Radwegen

Dresden soll für Fußgänger und Radfahrer sicherer werden. Dafür werden nun Unterschriften in der Stadt gesammelt.

Von Nora Domschke
 3 Min.
Teilen
Folgen
64 Prozent der Dresdner sind im Alltag inzwischen mit dem Rad unterwegs. Für sie soll die Straßen sicherer gemacht werden.
64 Prozent der Dresdner sind im Alltag inzwischen mit dem Rad unterwegs. Für sie soll die Straßen sicherer gemacht werden. © Agentur/Matthias Rietschel

Dresden. Immer mehr Dresdner erledigen ihre Alltagswege ohne Auto. 64 Prozent der Menschen sind mit dem Fahrrad oder zu Fuß in der Stadt unterwegs. Das hat eine Untersuchung der TU Dresden ergeben. Gestiegen ist dadurch auch die Zahl der Unfälle, an denen Radfahrer beteiligt sind. Gab es 2016 rund 900 verletzte Radfahrer, waren es 2020 mehr als 1.300.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!