merken
PLUS Dresden

Märchenbuch von Dresdner Kult-Friseur

Weil es mit dem Filmdreh einfach nicht klappen will, hat Falk Döhler nun den Lockdown genutzt, um seine verrückten Ideen zu Papier zu bringen.

Für seine Märchenwelten hat Falk Döhler (r.) sogar Rotkäppchen und einen (fast echten) Wolf aufgetrieben.
Für seine Märchenwelten hat Falk Döhler (r.) sogar Rotkäppchen und einen (fast echten) Wolf aufgetrieben. © privat

Dresden. Am Anfang stand Aschenbrödel. Schon vor zwei Jahren hatte Falk Döhler die Idee, den Märchenklassiker als Vorlage für einen eigenen Film zu nehmen, der allerdings nur noch entfernt an das Original erinnern sollte.

Da der 54-Jährige keine Genehmigung bekam, mit der Kutsche bis zum Schloss Moritzburg zu fahren, schrieb er das Drehbuch kurzerhand um. Auch Väterchen Frost, seine eigene Paraderolle mit langem weißen Bart und blauem Mantel, sollte mitspielen und Aschenbrödel die Schönheiten der Umgebung zeigen.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

"Geplant war eine Art Werbefilm für Dresden", sagt Döhler, das verrückte Huhn unter den Dresdner Friseuren. Das Ergebnis wollte er kostenlos an seine Kunden verteilen.

Seine Pläne für einen Märchenfilm mit Aschenbrödel ließ Falk Döhler zunächst in der Schublade verschwinden.
Seine Pläne für einen Märchenfilm mit Aschenbrödel ließ Falk Döhler zunächst in der Schublade verschwinden. © privat

In seinem Salon "Haar-Mode-Team" in Kaditz ticken die Uhren und die Menschen ein bisschen anders. Hier kann man schon mal auf Vögel und Reptilien treffen. Daheim peppelt Döhler regelmäßig Wildtiere auf, von denen auch immer mal ein Exemplar den Kunden bei der Dauerwelle über die Schulter schaut.

Zu Weihnachten und zu Ostern spielt er mit Vorliebe Weihnachtsmann und Osterhase und braust dafür mit seinem geschmückten Strandbuggy durch die Straßen.

Sein Salon gilt zudem als das wohl einzige "Friseurtheater" des Landes, in dem der Chef regelmäßig Geschichten vorspielt oder vorliest. Vor acht Jahren schrieb Döhler ein Märchen, das von einem Zwerg namens Willi erzählt, der mit einer Zauberkugel durch die Welt reist und dabei auf einheimische Tiere trifft.

Auch Schlangen hatte Falk Döhler schon in seinem Salon zu Gast.
Auch Schlangen hatte Falk Döhler schon in seinem Salon zu Gast. © Sven Ellger

Sein geplanter Filmdreh erwies sich nun allerdings als schwieriges Unterfangen. Eigentlich sollte der Film schon Ende 2019 Premiere feiern, doch erst erkrankten die Darsteller, dann fehlte im vergangenen Jahr der Schnee und nun ließ die Corona-Krise keine Dreharbeiten zu.

Also entschied sich der wie üblich kreativ flexible Friseur, seine Ideen kurzerhand in ein neues Märchenbuch umzuwandeln. Neben bekannten Figuren wie Rotkäppchen, Aschenputtel, Frau Holle und dem gestiefelten Kater wird auch wieder Großväterchen Frost eine wichtige Rolle spielen, der, wenn nötig, Schnee zaubert oder ihn wieder verschwinden lässt. "Es werden kurze Gute-Nacht-Geschichten für Kinder ab fünf Jahren", sagt Döhler.

Statt Rotkäppchen nachzustellen, helfe der Wolf in seiner Version dem Mädchen, die Großmutter zu finden. Statt Kuchen und Wein habe sie Äpfel und Salbeitee in ihrem Korb. "Na, da ging es der Oma doch sofort wieder besser", heißt es im Text zu einem der Bilder, die für das Buch ausgewählt wurden.

"Bei mir wird niemand gefressen. Ich interpretiere Grimms Märchen auf meine eigene Weise", sagt Döhler. Fertig werden soll das Werk schon in den kommenden Monaten und dann im Salon verteilt werden. Diesmal soll ihn nichts und niemand aufhalten.

Weiterführende Artikel

Ein Hausbesuch beim Weihnachtsmann

Ein Hausbesuch beim Weihnachtsmann

Wegen eines gebrochenen Beins kann Falk Döhler in diesem Jahr nicht selbst auf Tour gehen. Aber er hatte eine Idee.

Was macht ein Turmfalke in der Wohnung?

Was macht ein Turmfalke in der Wohnung?

Der Dresdner Friseurmeister Falk Döhler rettete einem Vogel mit viel Zeit und Liebe das Leben. Dank Kükenbeinen, Pinzette und sehr toleranter Ehefrau. (Mit Video.)

Kult-Friseur zeigt Aschenbrödel seine Heimat

Kult-Friseur zeigt Aschenbrödel seine Heimat

Im tiefen Schnee haben die Dreharbeiten für Falk Döhlers Film begonnen. Jetzt kommt ein Luxusschlitten ins Spiel.

Falk Döhler tut allerdings gut darin, sich zu sputen, denn ab 1. März dürfen er und seine Mitarbeiterinnen wieder Haare schneiden - und werden damit bis auf Weiteres ihren Kunden zuliebe fast rund um die Uhr beschäftigt sein.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden