Dresden
Merken

Feuerwehr im Einsatz: Küchenbrand in Dresdner Mehrfamilienhaus

Während der Mieter nicht zu Hause gewesen ist, entfachte in seiner Küche ein Feuer. Die Feuerwehr war im Einsatz.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Feuerwehr musste Feuer in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses löschen.
Die Feuerwehr musste Feuer in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses löschen. © Roland Halkasch

Dresden. Am heutigen Dienstagmorgen, gegen 6.50 Uhr, ist die Feuerwehr zu einem Einsatz auf der Henricistraße in Mickten gerufen worden. Grund dafür war eine brennende Küche in einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses. Das teilte die Feuerwehr am Dienstagmorgen mit. Scheinbar ist das Feuer in der Küche ausgebrochen, als der Mieter nicht zu Hause war. Warum der Brand entfachte, ist bisher nicht bekannt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand schnell löschen. Die anderen Bewohner des Hauses verließen das Gebäude und blieben alle unverletzt. Sie konnten direkt nach dem Einsatz in ihre Wohnungen zurückkehren.
Autofahrer konnten die Henricistraße während des Einsatzes nicht befahren, da sie gesperrt wurde.

Die Henricistraße in Mickten musste für den Einsatz komplett gesperrt werden.
Die Henricistraße in Mickten musste für den Einsatz komplett gesperrt werden. © Roland Halkasch

Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache. (SZ/fru)

Anzeige
Die Ganzjahres-Apotheke - 365 Tage geöffnet
Die Ganzjahres-Apotheke - 365 Tage geöffnet

Wenn ausgerechnet am Sonntag oder Feiertag dringend Medikamente gebraucht werden? Dann sind die CITY-Apotheken Dresden da.