Dresden
Merken

Müllcontainerbrand greift auf Wohnhochhaus in Dresden-Prohlis über

In der Nacht zu Montag geriet ein Müllcontainer in Dresden-Prohlis in Brand. Das Feuer griff auf ein Wohnhaus über. Die Feuerwehr löschte das Feuer.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Durch die Hitze des Feuers zersplitterte das Glas eines Geschäftes. Dadurch konnte das Feuer übergreifen.
Durch die Hitze des Feuers zersplitterte das Glas eines Geschäftes. Dadurch konnte das Feuer übergreifen. ©  xcitepress

Dresden. In der Nacht zu Montag wurde der Feuerwehr ein Brand in Prohlis gemeldet. Als die Stadtteilfeuerwehr die Einsatzstelle erreichte, stand direkt an der Außenwand des Gebäudes ein Müllcontainer im Vollbrand.

Durch die starke Hitzeeinwirkung waren die Scheiben eines dahinterliegenden Geschäftes geborsten. Dadurch konnte das Feuer auf die Räumlichkeiten übergreifen.

53 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen rückten in der Nacht aus.
53 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen rückten in der Nacht aus. ©  xcitepress

Ein Trupp der Feuerwehr begann mit den Löscharbeiten, weitere Trupps rückten in das Gebäude vor und unterstützten die Brandbekämpfung von innen. Rauch hatte sich im Erdgeschoss sowie in der ersten Etage ausgebreitet und wurde mit Belüftungsgeräten aus dem Gebäude entfernt. Eine Ausbreitung auf weitere Teile des Gebäudes konnte verhindert werden, teilte die Feuerwehr mit.

Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Im Einsatz waren 53 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen. (SZ/mos)