SZ + Dresden
Merken

Spendenlauf in Dresden: Runde um Runde gegen den Krebs

Die Krebs-Patienten haben jetzt ein neues Sportzentrum. Es zu betreiben, kostet Geld. Das sollen am Freitag möglichst viele Dresdner im Großen Garten erlaufen.

Von Nadja Laske
 3 Min.
Teilen
Folgen
Unterarm und Ellenbogen soll Jan Goldenbogen parallel zum Boden bewegen. Darauf achtet Therapeutin Nadine Giesemann im neuen Sporttherapeutischen Zentrum.
Unterarm und Ellenbogen soll Jan Goldenbogen parallel zum Boden bewegen. Darauf achtet Therapeutin Nadine Giesemann im neuen Sporttherapeutischen Zentrum. © Christian Juppe

Dresden. Ein gutes Vierteljahr sitzt Jan Goldenbogen der Schock in den Knochen. Doch er lässt ihn dort nicht. Auch nicht im Bauch, im Kopf, in der Seele. Als der 38-Jährige die Diagnose Non-Hodgkin-Lymphom erhielt, stand er mitten im Leben. Dort will er auch bleiben - und tut viel dafür.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!