merken
Dresden

Stadion-Sommer im Rudolf-Harbig-Stadion

Es läuft eine neue Veranstaltungsreihe in Dresden. Das steht auf dem Programm.

Ab 19. Juni finden im Dynamo-Stadion regelmäßig Veranstaltungen statt. Auch Spiele der Fußball-EM werden dort übertragen.
Ab 19. Juni finden im Dynamo-Stadion regelmäßig Veranstaltungen statt. Auch Spiele der Fußball-EM werden dort übertragen. © dpa

Dresden. Am Samstag kehrt ein alter Bekannter zurück in die Stadt. André Penzel alias DJ Discohummel war in den 1990ern der Resident-DJ in den damals angesagtesten Dresdner Diskotheken „FUN“ und „Hollywood“. Am 10. Juli kehrt die Discohummel im Rudolf-Harbig-Stadion an die Turntables zurück und bringt das Disco-Flair der 90er 1:1 in Dynamos Wohnzimmer. An seiner Seite ist Alex Sky, der das musikalisch Beste von heute im Gepäck haben wird.

Anzeige
Einen besseren Preis wird es nicht geben!
Einen besseren Preis wird es nicht geben!

Im Autohaus Dresden steht Inventur an: Über 500 hochwertige Neu- und Gebrauchtwagen warten auf einen Käufer. Es gilt: „Wir räumen auf – Sie räumen ab!“

Drinks, Snacks und eine Zeitreise durch die Clubsounds der 90er, 2000er und von heute erwartet die Besucher also an diesem Samstagabend auf der überdachten VIP-Terrasse des Rudolf-Harbig-Stadions. Einlass ab 20.00 Uhr, Tickets gibt es ab 11 Euro unter https://www.event-stadion.de/

Am kommenden Samstag, 19. Juni, beginnt im Dresdner Rudolf-Harbig-Stadion die Veranstaltungsreihe "Stadion Sommer". Bis zum 20. Juli stehen Lesungen, Konzerte und Shows ebenso auf dem Programm wie die Live-Übertragung verschiedener Fußballspiele im Rahmen der Europameisterschaft.

Alle Veranstaltungen finden im VIP-Außenbereich des Dynamo-Stadions statt. Laut Hygienekonzept haben bis zu 500 Gäste Platz. Los geht es am 19. Juni mit der Live-Übertragung der EM-Begegnung zwischen der deutschen Nationalmannschaft und dem amtierenden Europameister Portugal. Zu sehen ist das Spiel auf einer fünf mal drei Meter großen LED-Wand. Einlass ist ab 17 Uhr, Anpfiff ist um 18 Uhr.

Auch das dritte Gruppenspiel Deutschlands gegen Ungarn am 23. Juni können Fußballfans im Dynamo-Stadion live miterleben. Einlass ist ab 20 Uhr, das Spiel beginnt 21 Uhr. Darüber hinaus werden ausgewählte Achtelfinal- und Viertelfinalpartien sowie die beiden Halbfinals und das Finale zu sehen sein. Der Eintritt zu allen Public Viewing-Veranstaltungen ist frei.

Doch nicht nur für Fußballfans gibt es Veranstaltungen, auch für Kulturfreunde. Unter dem Motto „Kultur im Stadion“ ist am 26. Juni Puppenspielerin Cornelia Fritzsche mit ihrer Rattendiva Ursula von Rätin und dem Programm „6, Drugs und Ratt’n’Roll“ auf der Bühne zu Gast. Beginn ist 19.00 Uhr, Tickets sind ab 12 Euro erhältlich.

Weiterführende Artikel

EM: Italien-Spieler in Rom empfangen

EM: Italien-Spieler in Rom empfangen

Englands Trainer Southgate lässt Zukunft offen, Rassismus nach Englands vergebenen Elfern, Italien bekommt sattes Preisgeld - unser EM-Newsblog.

EM 2021: Hier gibt es Public Viewing in Dresden

EM 2021: Hier gibt es Public Viewing in Dresden

Die Fußball-Europameisterschaft läuft. In diesem Jahr ist alles ein wenig anders als sonst. Wo die Dresdner die Spiele live verfolgen können.

Am 1. Juli ist der Dresdner Autor Frank Goldammer mit seinem neuen Buch „Verlorene Engel“ bereits zum zweiten Mal in Rudolf-Harbig-Stadion zu Gast. Auch zu Goldammers „Rückspiel“ beim Stadion Sommer begeben sich die Besucher mit dem neuen Fall von Kommissar Max Heller auf eine Reise, diesmal in das düstere Dresden von 1956. Anschließend können sie dem Autor Fragen stellen und Hintergründe erfahren. Stadionsprecher Peter Hauskeller wird den Abend als Moderator begleiten. Beginn ist 19 Uhr, Tickets kosten ab 12 Euro.

Mehr zum Thema Dresden