merken
Dresden

Radfahrerin bei Unfall in Dresden schwer verletzt

Als eine 73-Jährige am Montagabend eine Kreuzung in Striesen überqueren will, stößt sie mit einem VW zusammen.

Die Dresdner Polizei ermittelt zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 73-jährige Radfahrerin schwer verletzt wurde.
Die Dresdner Polizei ermittelt zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 73-jährige Radfahrerin schwer verletzt wurde. © Symbolfoto: Rene Meinig

Dresden. Am Montagabend ist eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Spenerstraße in Dresden-Striesen schwer verletzt worden.

Weiterführende Artikel

Kleintransporter prallt mit Straßenbahn zusammen

Kleintransporter prallt mit Straßenbahn zusammen

Das Wendemanöver eines Fahrers ist auf der Freiberger Straße in Dresden missglückt. Von dem Unfall war eine Straßenbahnlinie betroffen.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, kam die 73-Jährige aus Richtung Wormser Straße. Als sie die Kreuzung Wartburgstraße überqueren wollte, stieß sie mit einem von rechts kommenden VW Polo, der von einer 50-Jährigen gelenkt wurde, zusammen. Die Radfahrerin wurde schwer verletzt. Sachschaden entstand offenbar nicht. (SZ)

Anzeige
Zeitreise-Gutscheine für die ganze Familie
Zeitreise-Gutscheine für die ganze Familie

Tauchen Sie mit Virtual-Reality mitten in die Geschichte Dresdens ein.

Mehr zum Thema Dresden