merken

Löbau

Einkaufswagen gleich mitgenommen

Im Oppacher Edeka luden zwei Männer nicht nur ihre Einkäufe ins Auto. In Zittau und Ebersbach wurden Fahrzeuge gestohlen. Der Polizeibericht vom Wochenende.

Symbolfoto
Symbolfoto © dpa

Oppach. Bei ihrem vermutlichen Wochenendeinkauf im Oppacher Edeka-Markt haben zwei Männer den Einkaufswagen mitgehen lassen. Ihre Waren haben sie an der Kasse des Marktes an der August-Bebel-Straße vorbildlich bezahlt, berichtet die Polizei. Danach transportierten sie den Einkauf mit Hilfe des Einkaufswagens zum Parkplatz. Dort beluden die Täter einen schwarzen VW Transporter mit ihren Waren und verstauten den benutzten Einkaufswagen gleich mit im Fahrzeug. Anschließend verließen die Männer das Gelände. Den Wert des entwendeten Einkaufswagens beziffert die Polizei mit rund 240 Euro. 

Zittau. Unbekannte Einbrecher hatten es am Wochenende in Zittau an der Arndtstraße auf eine Garage abgesehen. In der Zeit zwischen Freitagmittag und dem frühen Sonnabendmorgen stahlen sie auf der Garage ein E-Bike der Marke Corratec E-Power 28. Das Rad in den Farben grau, schwarz und rot hat einen Wert von etwa 2.450 Euro, gibt die Polizei an. Der entstandene Sachschaden an der Garage beläuft sich auf circa 100 Euro. 

Görlitz – Immer eine Reise wert

Die Stadt Görlitz wird von vielen als „Perle an der Neiße“ oder „schönste Stadt Deutschlands“ bezeichnet. Warum? Das erfahren Sie hier.

Zittau. Den richtigen Riecher hatten Polizeibeamte des Polizeirevieres Zittau - Oberland am Sonnabendabend bei der Kontrolle eines Seat-Fahrers auf der Eckartsberger Straße in Zittau. Während der Kontrolle des 39- Jährigen stieg den Beamten Alkoholgeruch in die Nasen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,44 Promille. Der Autofahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein vor Ort an die Polizei übergeben. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. 

Ebersbach. Am Sonnabendnachmittag meldete ein Bürger im Polizeistandort Löbau den Diebstahl seiner roten Simson. Er hatte das Zweirad auf der Bahnhofstraße in Ebersbach abgestellt und hielt sich selbst in der näheren Umgebung auf. Trotzdem gelang es unbekannten Tätern in einem unbeobachteten Moment die S 51 mit dem Versicherungskennzeichen 415 HJF zu entwenden. Der Schaden wird laut Polizei auf 2.000 Euro geschätzt. (SZ)

Mehr lokale Nachrichten: 

https://www.saechsische.de/loebau

https://www.saechsische.de/zittau