Dresden
Merken

16 Tipps fürs Wochenende

Weihnachtsgefühle, fettes Konzert oder Rutschpartie? Wir helfen bei der Freizeitplanung für Dresden und Umgebung sowie die Oberlausitz.

 9 Min.
Teilen
Folgen
Beim Jonsdorfer Adventskalender geht es freiwillig aufs Glatteis. Aber auch der, den es lieber ins Warme zieht, wird bei unseren Wochenendtipps fündig.
Beim Jonsdorfer Adventskalender geht es freiwillig aufs Glatteis. Aber auch der, den es lieber ins Warme zieht, wird bei unseren Wochenendtipps fündig. © PR

Am vierten Adventswochenende ist der Veranstaltungskalender wieder prall gefüllt. Wir helfen dabei, einen Überblick zu behalten und haben ausgewählte Veranstaltungen in Dresden und ganz Ostsachsen zusammengestellt. Hier ist für jeden etwas dabei.


Frank Schöbel - Die Jubiläums-Gala zur Weihnachtszeit

© PR

Es gibt nicht sonderlich viele Namen im Schlager-Genre, die über 60 Jahre derart bekannt sind. Frank Schöbel ist der erfolgreichste Sänger der DDR. Ihm gelang es über Jahrzehnte, seine Popularität zu kompensieren. Frank ist Sänger, Komponist, Texter, Produzent, Moderator, Schauspieler, Buchautor und mehr. Zunächst fast ausschließlich im Osten Deutschlands ein Begriff, kamen nach der Wende zahlreiche neue Fans hinzu.

am Samstag in der Lausitzhalle Hoyerswerda, am Sonntag in der Stadthalle stern in Riesa sowie am 23. Dezember in der Messehalle Löbau - jeweils um 16 Uhr

Tickets kaufen

Frank Schöbel in Hoyerswerda im Augusto-Veranstaltungskalender


Jonsdorfer Adventskalender: Eine Rutschpartie

© PR

Jonsdorf geht gemeinsam durch den Advent. Das heißt an 24 Tagen Vorfreude auf Weihnachten. Erleben Sie, wie eine Tür an einem Jonsdorfer Gebäude gegen 17 Uhr symbolisch geöffnet wird. Am Samstag ist das die Jonsdorfer Eishalle. Dort gibt es dann für alle, sie die Ankündigung, „Eine Rutschpartie auf dem Eis."

am Samstag um 17 Uhr an der Eisarena Jonsdorf

Jonsdorfer Adventskalender: Eine Rutschpartie im Augusto-Veranstaltungskalender


Somethingski - One Man & The Band

© PR

Das Somethingski Trio ist ein neues Projekt des polnischen Sängers, Komponisten und Multiinstrumentalisten Nikodem Soszyński, der unter anderem von der Band Freeborn Brothers bekannt ist, mit der er hunderte, wenn nicht tausende von Konzerten an vielen Orten in Europa und der ganzen Welt gespielt hat. Mit Banjos, Drums, Kontrabass und Geige zelebrieren sie energiegeladene Roots-Music mit viel Humor & guter Laune.

am Samstag um 20 Uhr in der Scheune Dresden, Blechschloss

Somethingski - One Man & The Band im Augusto-Veranstaltungskalender


Sächsische Renaissance-Weihnacht

© PR

Vielleicht schlenderten ja einst im 17. Jahrhundert Michael Praetorius und Heinrich Schütz auch gern über den Dresdner Striezelmarkt, ließen sich anstecken von der trubeligen Freude, genossen die verschiedenen Düfte und Gerüche, staunten über Handwerkskunst … Ihre Musik für die Advents- und Weihnachtszeit jedenfalls atmet genau diese Ausgelassenheit und Vielgestaltigkeit. Kunstvolle Chorwerke, beschwingt-tänzerische Instrumentalsätze und die überwältigende Opulenz der frühbarocken Klangpracht lassen diese Sonntagsmusik besonders hell strahlen. Mit geistlichem Wort, Gebet und Segen.

am Sonntag um 16 Uhr in der Frauenkirche Dresden

Tickets kaufen

Sächsische Renaissance-Weihnacht im Augusto-Veranstaltungskalender