Dresden
Merken

Top Ten der Tipps für die neue Woche

Neue Woche, neues Glück - auch die nächsten Tage bieten viele Veranstaltungen in Dresden und der Region. Hier sind unsere zehn Favoriten bis zum Sonntag.

 7 Min.
Teilen
Folgen
Am Sonntag wartet der SZ-Kreuzfahrttag in Dresden auf Abenteurer und Entspannungssuchende.
Am Sonntag wartet der SZ-Kreuzfahrttag in Dresden auf Abenteurer und Entspannungssuchende. © PR

Hunderte Veranstaltungen finden sich im Kalender für die neue Woche. Wir haben zehn besonders interessante und sehenswerte Veranstaltungen ausgewählt. Noch viel mehr Vorschläge finden Sie hier.


DIENSTAG: Die Geschichte eines Kindes

© PR

1953 bringt die zwanzigjährige Carol Truttman in Wisconsin ein Kind zur Welt und gibt den Jungen zur Adoption frei. Die betreuenden Kinderschwestern sehen sich mit dem schwerwiegenden Verdacht konfrontiert, dass das Baby, anders als von der Mutter angegeben, nicht „weiß“ ist, ein Skandal in einer homogen weißen, den Gesetzen der Rassentrennung unterworfenen Gesellschaft. Die wahre ethnische Herkunft des Kindes soll ermitteln werden. Dazu muss der Vater gefunden werden, dessen Identität die Mutter nicht preisgeben will … In Anna Kims auf einer wahren Begebenheit beruhenden Geschichte geht es um die Idee von „Rasse“, die bis heute nicht nur die Gesellschaft prägt, sondern auch den privaten Raum durchdringt, Familien entzweit, Karrieren verhindert, Lebenswege bestimmt. Anna Kim, 1977 in Südkorea geboren, lebt seit 1984 in Wien. Für ihr Werk erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien.

am Dienstag um 19.30 Uhr in der Zentralbibliothek im Dresdner Kulturpalast, Eintritt frei

Die Geschichte eines Kindes im Augusto-Veranstaltungskalender


MITTWOCH: Sehnsucht nach Ferne - 40 Jahre Abenteuer und Forschungsreisen

© PR

In ihrer neuesten Show zeigt Carmen Rohrbach Fotos und erzählt von Ihrer Kindheit und Jugend in der DDR. Die Reisejournalistin präsentiert zudem ausgewählte Bilder von ihren schönsten Reiseerlebnissen: Galapagos, Jemen, Island, bei den Ureinwohnern von Palawan (Philippinen) und bei den Massai. Die promovierte Biologin Carmen Rohrbach ist eine der bekanntesten Reiseschriftstellerinnen der Gegenwart. Geboren in Bischofswerda, aufgewachsen in Bautzen und Freyburg an der Unstrut wurde sie nach einem Fluchtversuch und zweijähriger Haft aus der DDR freigekauft und arbeitete am Max-Planck-Institut Seewiesen. Inzwischen hat sie fast die halbe Welt erkundet, immer allein, höchstens in Begleitung von Dromedar, Pferd oder Esel. Das Abenteuer-Gen wurde ihr schon in die Wiege gelegt, ebenso das Fernweh, die Sehnsucht nach neuen Erfahrungen und Begegnungen. Freuen Sie sich auf den spannenden Vortrag mit ihr.

am Mittwoch um 19.30 Uhr im Rödersaal in Großröhrsdorf

Tickets kaufen

40 Jahre Abenteuer und Forschungsreisen von und mit Carmen Rohrbach im Augusto-Veranstaltungskalender


DONNERSTAG: Glückskongress in Weißwasser

© PR

Die Woche der seelischen Gesundheit im Landkreis Görlitz beginnt am 6. Oktober. Zum Auftaktladen das Soziale Netzwerk Lausitz, das Bündnis gegen Depression und der Landkreis Görlitz ein zum 1. Glückskongress – mit Workshops und Fachvorträgen über Positive Psychologie im Alltag und Job, Gewaltfreie Kommunikation, Sucht am Arbeitsplatz, einem Selbsthilfe-Marktplatz und vielem mehr. Mit Live-DJ, Buffet, guten Gesprächen. Kinderbetreuung nach Anmeldung. Tickets für den Glückskongress und Infos zu weiteren Angeboten im gesamten Landkreis Görlitz von Weißwasser bis Zittau unter www.gesundheit-vor-ort.org.

am Donnerstag von 14 bis 18 Uhr in der Hafenstube Telux Weißwasser, Eintritt frei

Glückskongress in Weißwasser im Augusto-Veranstaltungskalender


AB DONNERSTAG: 3D-Klanginstallation in der Frauenkirche

© PR

Im Rahmen des Festjahres SCHÜTZ22 – „weil ich lebe“ zu Ehren von Heinrich Schütz eröffnet am Donnerstag in der Unterkirche der Dresdner Frauenkirche die Klanginstallation "Kaleidoskop der Räume". Schütz' in ihrer Zeit hochmoderne, klangprächtige, mehrchörige Musik ist Anregung und Inspiration für den Leipziger Orchestronik-Klangkünstler und Komponisten Fabian Russ. Seine Werke entfalten im Raumklang ihren Zauber. Empfindsames Ausbalancieren klassischer und elektronischer Sounds sowie das Schreiben von Musik für Rundum-Soundsysteme stehen dabei im Zentrum. Sampling-Verfahren und Verräumlichung des Klangs werden zu Orchestronik in 3D Audio und zum einzigartigen Hörerlebnis.

ab Donnerstag bis zum 16. Oktober in der Frauenkirche Dresden, Eintritt frei

3D-Klanginstallation in der Frauenkirche im Augusto-Veranstaltungskalender