Leipzig
Merken

RTL-„Bachelor“ 2022: Irina aus Leipzig geht freiwillig

Seit dem 26. Januar kämpfen 22 Frauen um das Herz von „Bachelor“ Dominik Stuckmann auf RTL. Mit dabei war auch eine Kandidatin aus Leipzig.

 3 Min.
Teilen
Folgen
Kandidatin Irina aus Leipzig hat Bachelor Dominik nicht überzeugt. Sie ging freiwillig.
Kandidatin Irina aus Leipzig hat Bachelor Dominik nicht überzeugt. Sie ging freiwillig. © RTL

Bereits zum zwölften Mal geht mit Dominik Stuckmann ein Junggeselle bei RTL auf die Suche nach der großen Liebe. Gedreht wurde in diesem Jahr in Mexiko. Alle Infos zur Show und der Kandidatin aus Leipzig.

RTL-„Bachelor“ 2022: Sendetermine und Livestream

Die erste Folge von „Der Bachelor“ lief am 26. Januar 2021 um 20.15 Uhr auf RTL und bei RTL+. Die weiteren Folgen sendet RTL immer mittwochs im TV. Auf dem Streamingportal RTL+ ist die neue Folge jeweils eine Woche vorab abrufbar.

Anzeige
Mensch Meyer - Marathon-Mann will Landrat werden
Mensch Meyer - Marathon-Mann will Landrat werden

Am 3. Juli wird im Landkreis Görlitz ein neuer Landrat gewählt. Unter den Kandidaten ist ein Marathonläufer. Was bewegt ihn?

Wer ist der „Bachelor“ 2022?

Der 29-jährige Dominik Stuckmann stammt aus Frankfurt und lebt nach eigenen Angaben auf Gran Canaria. Der gebürtige Hesse arbeitet als IT-Spezialist. Der 1,90 Meter-Mann sagte vor Start der Staffel im RTL-Interview: „Ich erwarte, die Zeit meines Lebens zu haben und im besten Fall die Liebe meines Lebens zu finden. Deshalb mache ich mit. In den letzten Monaten war ich sehr zurückgezogen und bin jetzt einfach wieder Feuer und Flamme, raus in die Welt zu gehen. Ein super Abenteuer, auf das ich richtig Bock habe.“ Er ist laut RTL seit neun Monaten Single. Bis vor wenigen Jahren spielte der TV-Kandidat Tischtennis auf Leistungsniveau und besuchte eine Elite-Sportschule.

Der 29-jährige Dominik Stuckmann verteilt auf RTL die Rosen.
Der 29-jährige Dominik Stuckmann verteilt auf RTL die Rosen. © RTL/dpa

Welche Kandidatinnen kämpfen um den „Bachelor“?

In der Show treten 22 Kandidatinnen an, die das Herz von Dominik Stuckmann erobern wollen. Drei von ihnen sind bereits ausgeschieden. Mit dabei ist aber noch die Leipzigerin Irina Zeiser.

Diese 22 Kandidatinnen kämpfen um das Herz des "Bachelor".
Diese 22 Kandidatinnen kämpfen um das Herz des "Bachelor". © RTL

Leipzigerin Irina beim „Bachelor“: "Ich fühl das nicht so richtig"

Die Leipziger Kandidatin Irina hat sich in der zweiten Folge von "Der Bachelor" dazu entschieden, das Format freiwillig zu verlassen. Noch bevor Dominik seine Rosen verteilen konnte, kündigte sie an: "Ich muss dich vorher noch mal ganz kurz sprechen bitte. Es dauert nicht lang, ganz, ganz versprochen."

Beim anschließenden Gespräch teilte sie ihm mit, dass sie ihre Teilnahme beenden möchte. "Ich fühl das nicht so richtig. Blöd gesagt ist das, glaub ich, Zeitverschwendung für mich, weil ich nicht das Gefühl habe, dass es bei uns vibed. Es tut mir mega leid", begründete die 29-jährige Leipzigerin.

Weitere Kandidatin geht auf eigenen Wunsch

Auch Kandidatin Vivian verließ das Format in der zweiten Folge freiwillig. Ihr Sohn brauche sie, lautete die Begründung des Models. Keine Rose haben in der zweiten Folge die Kandidatinnen Giannina und Claudia erhalten. Somit bleiben am Ende der Folge nur noch 15 Frauen übrig, die um das Herz des Bachelors kämpfen. (SZ/hek/soa/dpa)

Mehr zum Thema Leipzig