merken
Dresden

Dresden: Mann unter Ofen eingeklemmt

Der Ofen rutschte eine Treppe hinunter und begrub den Mann. Die Feuerwehr musste ihn befreien.

Die Dresdner Feuerwehr musste am Mittwochnachmittag einen Mann in der Friedrichstadt zur Hilfe eilen.
Die Dresdner Feuerwehr musste am Mittwochnachmittag einen Mann in der Friedrichstadt zur Hilfe eilen. © dpa/Patrick Pleul (Symbolbild)

Dresden. Als er einen Ofen tragen wollte, ist ein Mann in der Dresdner Friedrichstadt von eben diesem regelrecht begraben worden. Das Gerät rutschte am Mittwochnachmittag auf eine Treppe ins Untergeschoss und kam auf dem Mann zum Liegen, teilte die Feuerwehr mit. Eigentlich sollte der Ofen vom Untergeschoss nach draußen transportiert werden.

Der Rettungsdienst versorgte den Patienten vor Ort, während die Feuerwehr den Ofen sicherte. Anschließend transportierten die Einsatzkräfte das Opfer aus dem Keller in den Rettungswagen. Im Einsatz waren zehn Mitarbeiter der Feuer- und Rettungswache Löbtau sowie der Rettungswache Friedrichstadt.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden