SZ + Niesky
Merken

Niesky: Nach Kellerbrand sind Mieter ohne Strom

In einem Mehrfamilienhaus geriet ein Stromverteiler in Brand. Bewohner mussten zu früher Morgenstunde evakuiert werden. Sie können noch nicht zurück.

Von Steffen Gerhardt
 4 Min.
Teilen
Folgen
Vor zehn Monaten rückte die Nieskyer Feuerwehr in die Richard-Neumann-Straße aus. Dort hatte es in einer Küche gebrannt. Auch da mussten die Bewohner dieses Aufganges evakuiert werden. Sie kamen gleichfalls zunächst im Bürgerhaus unter.
Vor zehn Monaten rückte die Nieskyer Feuerwehr in die Richard-Neumann-Straße aus. Dort hatte es in einer Küche gebrannt. Auch da mussten die Bewohner dieses Aufganges evakuiert werden. Sie kamen gleichfalls zunächst im Bürgerhaus unter. © André Schulze

Früh aus dem Schlaf gerissen wurden am Donnerstag die Mieter eines Wohnblocks in Niesky am Gottesacker. Aus einem Keller hat ein Bürger Rauch aufsteigen sehen und das gleich gemeldet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!