SZ + Freital
Merken

Freital: Einmal im Jahr floss das Bergbier in Strömen

Ein Fest, das sich die Männer aus den Revieren 73 Jahre lang selbst finanzierten – mit Parade, Jahrmarkt und Gratistanz: das Bergbierfest der Kohlekumpel.

Von Heinz Fiedler
 3 Min.
Teilen
Folgen
Der „Steiger“ feiert mit dem Bergbier von 1901 zugleich sein 100-jähriges Bestehen als Gaststätte.
Der „Steiger“ feiert mit dem Bergbier von 1901 zugleich sein 100-jähriges Bestehen als Gaststätte. © SZ-Archiv

Für die Männer aus den Kohlerevieren ist das Bergbierfest so etwas wie Ostern oder Pfingsten. Ein Ereignis, das die Kumpel und ihre Familien einmal jährlich hochgestimmt mit Jubel und Trubel begehen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!