merken
Görlitz

Friseurbesuch im Görlitzer Tierpark

Das Schafe-Scheren musste diesmal am Sonntag wegen der Corona-Pandemie ohne Zuschauer erfolgen.

Diesmal schaute im Görlitzer Tierpark beim Schafe-Scheren niemand zu.
Diesmal schaute im Görlitzer Tierpark beim Schafe-Scheren niemand zu. © Danilo Dittrich

Was derzeit bei uns Menschen nicht möglich ist, geschah am Sonntagvormittag im Görlitzer Tierpark. Der Friseur war da. Andreas und Astrid Elsner aus Uhsmannsdorf übernehmen, wie jedes Jahr, die Schafschur. Heute wurden die pommerschen Landschafe von ihrem dicken Fell befreit. 

Eigentlich ist das Schafe-Scheren im Tierpark Görlitz eine große Attraktion mit vielen hundert Besuchern, aber leider ist der Tierpark aufgrund der derzeitigen Corona-Situation geschlossen. So musste das Wolle-Scheren eben ohne Besucher stattfinden. Da es die nächsten Tagen sehr warm werden soll, freuen sich die Schafe sicherlich über den schönen Kurzhaarschnitt. (DD)

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz