merken

Wer wird Dresdner Meister?

Der StadtSportBund sucht die besten Nachwuchssportler 2019: Hier geht es zum Voting, jeder kann mitmachen!

Bunt und vielfältig präsentiert sich der Sport bei der Gala des Dresdner Sports 2020 am 14. März.
Bunt und vielfältig präsentiert sich der Sport bei der Gala des Dresdner Sports 2020 am 14. März. © Martin Skurt

Schon zum 28. Mal sucht Dresden die besten Sportler des Jahres. Der Dresdner StadtSportBund, die Stadt sowie die Sponsoren richten deshalb eine Sportlergala im Kongresszentrum aus. Dieses Jahr fördert die DREWAG den Nachwuchs – mit 1.000 Euro Preisgeld für den Gewinner. Sächsische.de hat sich deshalb mit den Nachwuchssportlern getroffen: um herauszufinden, woher ihre sportliche Leidenschaft kommt. (Hier geht es zu den Porträts.)

Neben dem Nachwuchs werden geehrt: jeweils sechs Sportlerinnen, Sportler, Sportler mit Handicap, Mannschaften, Trainer und Senioren – für ihre außergewöhnlichen Leistungen im Jahr 2019. Alle Publikumslieblinge des Votings werden zur Dresdner Sportgala ausgezeichnet: am 14. März, 18 Uhr, im Kongresszentrum. Thorsten Kutschke führt durch den Abend. Er ist Journalist und Fernsehmoderator der Sendung „Biwak“ beim MDR. Zudem gibt es ein Begleitprogramm mit diversen Show-Acts, Büfett, Tanz und Tombola mit verschiedenen Preisen. 

Bestens versorgt in der Altmarkt-Galerie Dresden

Zur Sicherstellung der öffentlichen Nahversorgung sind viele Shops für Sie weiterhin erreichbar und geöffnet.

Das sind die Nachwuchskandidaten

Nominiert sind diese jungen Sportler:

  • Lucia Dörffel: Klettern, Dritte bei der Junioren-WM und beim Junioren-Europa-Cup, zweimalige Deutsche Meisterin
  • Hannah Leni Krah: Stand-up-Paddling, Juniorenweltmeisterin, Deutsche Meisterin
  • Elrond Kullmann: Rudern, U19-Juniorenweltmeister im Doppelvierer
  • Chiara Schimpf: Leichtathletik, Sechste bei der U20-EM (100-Meter-Sprint)
  • Georg Schubert: Schwimmen, Sechster bei der Junioren-EM (4-mal-100-Meter-Freistil)
  • Simon Wulff: Leichtathletik, Junioreneuropameister (4-mal-100-Meter-Staffel)

So geht das Voting

Pro Kategorie darf jeder eine Stimme abgeben. Zum einen gibt es die Möglichkeit, online an der Umfrage teilzunehmen. Dafür einfach hier klicken. Wer abstimmt, braucht eine gültige E-Mail-Adresse für die Registrierung. Zum anderen gibt es die Möglichkeit, eine Stimmkarte auszufüllen.

Diese sind hier erhältlich: beim Eigenbetrieb Sportstätten, beim SSB in der Margon-Arena und in ausgewählten Filialen der Ostsächsischen Sparkasse. Bitte schicken Sie dies an den Stadtsportbund Dresden, Geschäftsstelle Margon-Arena, Bodenbacher Straße 154 in 01277 Dresden. Einsendeschluss sowie Ende der Onlineumfrage ist jeweils der 22. Februar 2020.

Informationen zur Sportgala und zu allen Kandidaten gibt es online. Hier geht es zu den Porträts.

Tickets für die Gala kosten 49 Euro pro Person, inklusive Büfett und Getränke. Hier geht es zur Bestellung.