merken

Löbau

Geklauten Rasenmäher wiederentdeckt

Vom Friedhof in Bischdorf war das Gerät abhanden gekommen - und stand auf einem Grundstück in Obercunnersdorf. Dort fand die Polizei weiteres Diebesgut.

Blick auf den Friedhof in Bischdorf.
Blick auf den Friedhof in Bischdorf. © Rafael Sampedro

Ein vom Friedhof Bischdorf gestohlener Rasenmäher konnte am Donnerstagnachmittag auf einem Grundstück in Obercunnersdorf wiedergefunden werden. Das Gerät der Marke Viking MB 650 hatten zunächst Unbekannte entwendet. Des Weiteren ließen sie  einen Benzinkanister mit circa fünf Litern Inhalt mitgehen. 

Am Donnerstagnachmittag meinte ein Zeuge, den Rasenmäher auf einem Grundstück in Obercunnersdorf wiederzuerkennen und informierte die Polizei. Die Beamten des Reviers Zittau-Oberland begaben sich zu der gemeldeten Adresse.

Anzeige
Studium für Pflegeprofis
Studium für Pflegeprofis

Studium & Praxis vereinen? Bis zum 1. Oktober an der ehs Dresden für die innovativen pflegerischen Bachelor- & Masterstudiengänge bewerben!

Beim Anblick der Polizisten flüchtete der 30-jährige deutsche Tatverdächtige. Die Beamten stellten daraufhin den gestohlenen Rasenmäher sicher. Zudem fanden sie weiteres mutmaßliches Diebesgut, wie ein E-Bike, diverse Werkzeuge, einen Kompressor, Maschinen und einen Industriestaubsauger. Die Kriminalpolizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. 

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/loebau

Mehr zum Thema Löbau