SZ + Sachsen
Merken

So teuer ist die Pflege im Heim in Sachsen

In Sachsen zahlen Pflegebedürftige jedes Jahr mehr selbst. Entlastungen soll es frühestens im nächsten Jahr geben.

 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Durchschnittlich 1.765 Euro pro Monat beträgt der selbst zu zahlende Anteil für einen Platz im Pflegeheim in Sachsen.
Durchschnittlich 1.765 Euro pro Monat beträgt der selbst zu zahlende Anteil für einen Platz im Pflegeheim in Sachsen. © Frank Rumpenhorst/dpa

Dresden/Berlin. Wer in Sachsen in einem Pflegeheim lebt, muss dafür immer mehr aus der eigenen Tasche bezahlen. Im Schnitt liegt der Eigenanteil für einen Heimplatz bei 1.765 Euro im Monat. Das sind 123 Euro mehr als zu Beginn des Jahres und 144 Euro mehr als im vergangenen Juli. Der Verband der Ersatzkassen hat die neuen Daten am Mittwoch vorgestellt.

Ihre Angebote werden geladen...