Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Görlitz: Was Händler gegen Leerstand tun können

Abseits der 1a-Lagen stehen in Görlitz immer mehr Geschäfte leer. Die verbliebenen Händler sind dennoch sehr aktiv. Doch ihre Möglichkeiten sind begrenzt.

Von Ingo Kramer
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Zwischen diesen zwei Extremen ist der Handel in Görlitz unterwegs: Bei besonderem Aktionen wie dem Lichterglanz ist die Stadt voller Menschen, aber andererseits stehen viele Läden leer, hier am Otto-Buchwitz-Platz.
Zwischen diesen zwei Extremen ist der Handel in Görlitz unterwegs: Bei besonderem Aktionen wie dem Lichterglanz ist die Stadt voller Menschen, aber andererseits stehen viele Läden leer, hier am Otto-Buchwitz-Platz. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Der Sonnabend war mal wieder so ein Tag: Bei schönstem Frühlingswetter strömten die Menschen zum langen Einkaufstag – dem „Schönen Samstag“ – in die Läden in Görlitz. Frank Reimann, Schatzmeister beim Aktionsring Handel, ist insgesamt zufrieden: „Es waren bis nach dem offiziellen Ende der Veranstaltung um 17 Uhr Gäste in der Stadt unterwegs.“

Ihre Angebote werden geladen...