Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Landratsamt Görlitz hält an Asylheimen in Boxberg und Rosenthal fest

Es gebe derzeit keine andere Möglichkeit, so Landrat Stephan Meyer. Bis zum Herbst soll allerdings ein Konzept für die künftige Unterbringung von Flüchtlingen vorliegen.

Von Matthias Klaus & Susanne Sodan
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Proteste gegen gegen das Flüchtlingsheim in Hirschfelde, Rosenthal: Der Kreis sieht noch keine Alternative.
Proteste gegen gegen das Flüchtlingsheim in Hirschfelde, Rosenthal: Der Kreis sieht noch keine Alternative. © Matthias Rietschel

Der Zittauer Stadtrat hat sich gegen ein Flüchtlingsheim im Ortsteil Hirschfelde, Rosenthal ausgesprochen, das Landratsamt Görlitz hält allerdings weiter daran fest. "Wir müssen ganz einfach", sagt Landrat Stephan Meyer (CDU). Es sei nicht der Wunsch des Kreises, sondern eine Erfüllung gesetzlicher Vorgaben. "Natürlich nehmen wir den Beschluss des Zittauer Stadtrates ernst. Aber es besteht einfach die Notwendigkeit, Flüchtlinge unterzubringen, vor allem in kreiseigenen Einrichtungen", so Stephan Meyer.

Ihre Angebote werden geladen...