Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Diebstahl-Frust sitzt tief bei Radfahrern in Görlitz

In der großen ADFC-Umfrage zum Fahrradverkehr in Sachsen landet Görlitz im Mittelfeld. Dreiviertel der Befragten sehen sich auf dem Fahrrad gefährdet.

Von Ingo Kramer
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Peter Schellin vom Görlitzer ADFC sieht die hohe Diebstahlquote in Görlitz als einen ständigen Schwerpunkt.
Peter Schellin vom Görlitzer ADFC sieht die hohe Diebstahlquote in Görlitz als einen ständigen Schwerpunkt. ©  Archivfoto: Nikolai Schmidt

52 Prozent der Befragten in Görlitz fühlen sich gestresst, wenn sie mit dem Rad unterwegs sind. Sogar 76 Prozent sehen sich im Straßenverkehr auf dem Rad gefährdet. Das ist das Ergebnis des Fahrradklima-Tests des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC), der im Herbst durchgeführt wurde. Jetzt liegen endlich die Ergebnisse vor.

Ihre Angebote werden geladen...