SZ + Görlitz
Merken

Görlitzer Fitnessstudio hält an Öffnung fest

Der Betreiber des FitInn in Rauschwalde spricht von einer rechtlichen Grauzone. Allzu viele Kunden kommen aber nicht.

Von Ingo Kramer
 1 Min.
Teilen
Folgen
Fitnessstudios in Sachsen sind seit 2. November wegen der Corona-Situation geschlossen - eigentlich.
Fitnessstudios in Sachsen sind seit 2. November wegen der Corona-Situation geschlossen - eigentlich. © dpa-Zentralbild

Das Fitnessstudio FitInn in Rauschwalde ist nach wie vor geöffnet – für den Individualsport von maximal zwei Kunden pro Raum und Stunde, insgesamt sechs pro Stunde. „Das Angebot wird angenommen, aber die Bürger sind verhalten und vorsichtig“, sagt Andy Theuerkauf als geschäftsführender Gesellschafter: „Die Zahl von sechs Kunden je Stunde erreichen wir nicht immer.“

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz