SZ + Görlitz
Merken

Welterbe-Jury bald in Görlitz

Die Vor-Ort-Besuche in den Bewerberstädten haben begonnen. Aber bei 23 Städten dauert es seine Zeit, bis auch die Neißestadt dran ist.

Von Daniela Pfeiffer
 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Görlitzer Hallenhäuser sind auch in der überarbeiteten Welterbe-Bewerbung enthalten, aber nicht mehr ausschließlich.
Die Görlitzer Hallenhäuser sind auch in der überarbeiteten Welterbe-Bewerbung enthalten, aber nicht mehr ausschließlich. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Langsam wird es spannend: Zehn Jahre nach ihrem ersten Besuch wollen sich die Experten der Welterbe-Kommission demnächst wieder ein Bild von Görlitz machen.Nach der ersten Begutachtung, die Anfang 2012 stattfand, bekam die Stadt einen Dämpfer, aber auch eine neue Chance: Das Thema sollte anders gefasst werden. Die Stadt sollte die Bewerbung, die damals nicht abgewiesen, sondern nur zurückgestellt wurde, noch einmal überarbeiten. Zu sehr standen der Jury damals die Hallenhäuser im Fokus.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz