merken
PLUS Görlitz

Görlitzer Altstadthaus wird versteigert

Am 25. Juni ist die Breite Straße 10 ab 170.000 Euro zu haben. Das Gebäude ist schon saniert.

Das kleine gelbe Altstadthaus Breite Straße 10 (2.v.l.) in Görlitz
kann am 25. Juni ersteigert werden.
Das kleine gelbe Altstadthaus Breite Straße 10 (2.v.l.) in Görlitz kann am 25. Juni ersteigert werden. © Foto: Auktionshaus Karhausen AG

Im März war das Berliner Auktionshaus Karhausen schon einmal in Görlitz erfolgreich: Damals wurde das desolate Eckgebäude Breite Straße 13a, direkt gegenüber der Jägerkaserne, versteigert. Ab 30.000 Euro konnten Interessenten mitbieten. Sie trieben den Preis am Ende auf 170.000 Euro rauf, erst dann fiel der Hammer.

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Das Altstadthaus Breite Straße 10 hat auch einen kleinen Garten.
Das Altstadthaus Breite Straße 10 hat auch einen kleinen Garten. © Foto: Auktionshaus Karhausen AG

Am 25. Juni folgt der zweite Streich: Gerade mal vier Häuser weiter ist das gelbe Altstadthaus Breite Straße 10 zu haben. Im Gegensatz zum Eckhaus ist es bereits umfassend modernisiert und wurde nach Aussage von Matthias Knake, Vorstand des Auktionshauses Karhausen, zuletzt als Wohnhaus mit Werkstatt genutzt. Das dreigeschossige Gebäude hat rund 145 Quadratmeter Wohnfläche und ist nicht so billig wie die Ruine an der Ecke: Der Startpreis liegt bei 170.000 Euro. Dafür kann es aber „mit geringem Aufwand bezogen werden“, erklärt Knake.

Es handelt sich um keine Zwangsversteigerung. Stattdessen haben die Besitzer das Haus selbst eingeliefert. Mitbieten können Interessenten mit schriftlichem Bietungsauftrag, per Internet oder als Telefonbieter. Nach der neuesten Corona-Verordnung für Berlin wird vermutlich auch Saalpublikum zugelassen, sodass Bieter auch persönlich ins Auditorium Friedrichstraße (Friedrichstraße 180, Berlin-Mitte) kommen können. Die Formulare für die Gebote sind unter www.karhausen-ag.de abrufbar. Auf dieser Seite wird die Auktion am 25. Juni, ab 12 Uhr, live ins Internet übertragen.

Mehr zum Thema Görlitz