Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

„Görlitz muss die Bäume besser schützen“

Steffen Leder ist im Görlitzer Rathaus der Baumexperte. Nach der Fällsaison kündigt er eine Baumschutzsatzung an. Zugleich sagt er im Interview, wie es um Bäume in Görlitzer Parkanlagen steht.

Von Ingo Kramer
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Steffen Leder steht im Weinbergareal an einer gefällten Fichte. Hier sind jetzt noch mehr Bäume abgestorben – trotz des vielen Regens im Jahr 2021.
Steffen Leder steht im Weinbergareal an einer gefällten Fichte. Hier sind jetzt noch mehr Bäume abgestorben – trotz des vielen Regens im Jahr 2021. © Nikolai Schmidt

In der Görlitzer Stadtverwaltung ist er der (einzige) Mann für die Bäume: Steffen Leder. Er hat die Straßenbäume im Blick, die Parks und Wälder, aber auch die Privatgrundstücke. Im SZ-Interview erklärt er, wie es um all das im Moment bestellt ist.

Herr Leder, am 28. Februar ist die diesjährige Fällsaison zu Ende gegangen. Sind die Verluste dramatisch?

Ihre Angebote werden geladen...