merken
Görlitz

Kreistag tagt gleich zweimal

Am Mittwoch gibt es gleich zwei Sitzungen hintereinander. Und: Kreisräte können jetzt auch online abstimmen.

Sitzung des Kreistages in der Sporthalle des Berufsschulzentrums in Görlitz, hier ein Foto aus dem vergangenen Jahr.
Sitzung des Kreistages in der Sporthalle des Berufsschulzentrums in Görlitz, hier ein Foto aus dem vergangenen Jahr. © André Schulze

Eine Fortsetzung und eine Neuauflage - so sieht der Kreistag am Mittwoch aus. Zunächst wird die Sitzung vom 16. Dezember vergangenen Jahres zu Ende gebracht. Immerhin sieben Tagesordnungspunkte aus dem vergangenen Jahr gilt es noch abzuarbeiten. Auf der Liste steht unter anderem ein Antrag der AfD zum künftigem Umgang mit Aktionen von "Ende Gelände". Zudem will die Linke den Kreis zur Aufnahme minderjähriger Geflüchteter bewegen.

In der aktuellen Sitzung sind dann noch 16 Punkte abzuarbeiten. So wird unter anderem ein Bericht zum Stand der Afrikanischen Schweinepest erwartet, und, ganz wichtig, es gibt die erste Lesung des Kreishaushaltes.

TOP Reisen
TOP Reisen
TOP Reisen

Auf ins Weite, ab in die Erholung! Unsere Top Reisen der Woche auf sächsische.de!

Die beiden Kreistagssitzungen beginnen 13 Uhr beziehungsweise 15 Uhr in der Sporthalle des Berufsschulzentrums "Christoph Lüders". Für die Öffentlichkeit gibt es nur wenige Plätze, die Sitzungen werden per Livestream übertragen. Kreisräte können auch online abstimmen.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz