SZ + Update Görlitz
Merken

Welterbe-Bewerbung: Schwarzer Tag für Görlitz

Görlitz scheidet schon in der innerdeutschen Vorrunde für das Unesco-Welterbe aus. Die Begründung liest sich für die Stadt vernichtend.

Von Ingo Kramer
 4 Min.
Teilen
Folgen
Sachsen hatte Görlitz als Welterbe-Bewerber nominiert. Doch daraus wird nichts.
Sachsen hatte Görlitz als Welterbe-Bewerber nominiert. Doch daraus wird nichts. © Archivbild: Nikolai Schmidt

Schwarzer Tag für Görlitz: Die zuständige Kultusministerkonferenz hat am Montag mitgeteilt, dass die Görlitzer Bewerbung nicht auf die Tentativliste für das Unesco-Welterbe aufgenommen wurde. Oberbürgermeister Octavian Ursu sagt: „Die Entscheidung ist sehr bedauerlich. Wir haben sehr viel Herzblut, Arbeit und finanzielle Ressourcen in den Antrag investiert. Selbstverständlich respektieren wir aber die fachliche Einschätzung der Experten.“

Ihre Angebote werden geladen...