merken
Görlitz

Wer werden die "Sterne des Sports" 2021?

Noch bis 30. Juni können sich Vereine für den Wettbewerb vom Oberlausitzer Kreissportbund und der Volksbank anmelden. Es winken bis zu 1.000 Euro.

NSAC Görlitz, SV Aufbau Kodersdorf 1951, Tennisclub Oppach: Sie waren die Sieger des Wettbewerbs "Sterne des Sports" 2020 - hier bei der Bronzepreisverleihung in den Räumen der Volksbank Neugersdorf
NSAC Görlitz, SV Aufbau Kodersdorf 1951, Tennisclub Oppach: Sie waren die Sieger des Wettbewerbs "Sterne des Sports" 2020 - hier bei der Bronzepreisverleihung in den Räumen der Volksbank Neugersdorf © Rafael Sampedro (Archiv)

Für die "Sterne des Sports" 2021 endet am 30. Juni die Online-Bewerbungsfrist. Mitmachen können alle im Landessport- und Kreissportbund organsierten Vereine aus dem Landkreis Görlitz.

"Gerade in dieser doch sehr besonderen coronabedingten Lage möchten wir gern die Befürchtungen nehmen, sich aufgrund des monatelangen - unverschuldeten - Ausfalls des Vereinslebens, nicht mit ihren Projekten zu bewerben", teilt der Kreissportbund mit, der den Wettbewerb mit der Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien und Volksbank Löbau-Zittau veranstaltet. "Viele haben umgestellt auf Online-Training oder andere Trainingsmethoden ausprobiert." Diese können die Vereine als Projekt einreichen, die von einer Jury ausgewertet werden.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Den Siegern erhalten öffentliche Aufmerksamkeit, den "Großen Stern des Sports" in Bronze und eine Geldprämie bis zu 1.000 Euro. (SZ)

Bewerbungen sind unter folgenden Internetadressen möglich:

Mehr zum Thema Görlitz