SZ + Görlitz
Merken

Nahverkehr: Streikdrohung verpufft im Kreis Görlitz

Die Gewerkschaft Verdi will an diesem Dienstag bundesweit den Nahverkehr lahmlegen. Doch nicht überall hat der Aufruf Wirkung.

Von Steffen Gerhardt & Ingo Kramer
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Busse der Regionalbus Oberlausitz Gesellschaft in Bautzen bleiben am Dienstag nicht stehen. Sie fahren wie gewohnt auch im Landkreis Görlitz im Linienverkehr.
Die Busse der Regionalbus Oberlausitz Gesellschaft in Bautzen bleiben am Dienstag nicht stehen. Sie fahren wie gewohnt auch im Landkreis Görlitz im Linienverkehr. © SZ/Uwe Soeder

Vor allem in den Großstädten dürfte es an diesem Dienstag schwieriger werden, in Schule oder auf Arbeit zu kommen. Jedenfalls, wenn man auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen ist.  Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat zum Streik aufgerufen, um Druck in den laufenden Tarifgesprächen zu machen.

Ihre Angebote werden geladen...