merken
Hoyerswerda

Griechisch-üppige Gastfreundschaft

Noch sind die Gaststätten zu. Neustarts werden ersehnt. Heute vorgestellt: Das „Athos“ Hoyerswerda (Georgios Ntouskas).

Das ist ein echter Familienbetrieb – von rechts nach links: Athos-Inhaber Georgios Ntouskas; Manon Ntouskas, seine Ehefrau; Georgios’ Schwester Vasia Ntouska und ihr Ehemann Alexander Ntouska.
Das ist ein echter Familienbetrieb – von rechts nach links: Athos-Inhaber Georgios Ntouskas; Manon Ntouskas, seine Ehefrau; Georgios’ Schwester Vasia Ntouska und ihr Ehemann Alexander Ntouska. © Foto: Uwe Jordan

Hoyerswerda. Athos? Wär’s ein französisches Restaurant, müsste man unbedingt an den nobelsten von Dumas’ Musketier-Charakteren denken. Aber das gastliche Haus an Hoyerswerdas Grünewaldring 1 ist ein echt griechisches, und da fällt einem sofort die Mönchsrepublik Athos ein. Die ist ein begehrtes Ziel für alle Männer, die Entschleunigung an einem wunderschönen Fleckchen Erde suchen – aber erstens bekommen (auch in Nicht-Corona-Zeiten) nur bis zu zehn Ausländer täglich eine Einreisegenehmigung, das sogenannte Diamonitrion, – und Frauen haben gar keinen Zutritt.

Ganz anders in Hoyerswerda: „Bei uns ist jeder willkommen, wenn wir wieder offen haben“, lacht Manon Ntouskas, „Männer, Frauen und Kinder“. Der Name soll die legendäre Gastfreundschaft der Klöster auf Athos spiegeln – auch wenn in Hoyerswerda derzeit nur Abholservice möglich ist. Der ist verblüffend umfangreich. Die „Auszugskarte“, wie sie bescheiden heißt, listet (da ist die Kinder-Karte noch nicht dabei) 39 Positionen auf, darunter die drei Top-Renner: den „Athos Teller“ (Schweinefilet mit Metaxasoße und Edamer überbacken, dazu Athoskartoffeln), den Klassiker „Gyros mit Zaziki“ und, Empfehlung von Chef Georgios Ntouskas, die Vorspeise „Rolla“ – Schinkenröllchen, mit Edamer gefüllt und paniert; dazu Sauce Hollandaise. Auf www.athoshoyerswerda.de findet man die Gerichte; die man von Dienstag bis Sonntag (jeweils 17-20 Uhr) bekommen kann. Vorbestellen (ab 16 Uhr) wird dringend empfohlen – unter Telefon 03571 418448 oder per WhatsApp (0157 59646755) oder per E-Mail ([email protected]).

Anzeige
"Capriccio" im Semperoper-Stream erleben
"Capriccio" im Semperoper-Stream erleben

Ab Pfingstsamstag ist die hochkarätig besetzte Dresdner Neuproduktion unter der Musikalischen Leitung von Christian Thielemann im Streaming-Angebot.

„Wir sind sehr froh, dass unsere Gäste uns mit ihrer Treue unterstützen“, betonen Georgios und Manon Ntouskas. Gastlichkeit und Qualität bleiben eben auch in der Gastronomie nicht unbelohnt.

Rezept: Zaziki

Grundlage ist Naturjoghurt, am besten griechischer, auf jeden Fall aber cremiger mit ausreichend Fett.Der wird am Abend vor dem „Einsatz“ (beispielsweise auf der Grillfete) mit reichlich in Stückchen geschnittenem Knoblauch, geraspelter Gurke, Olivenöl, etwas Salz und wenig Pfeffer gut durchmischt und geschmeidig gerührt. Dann lässt man ihn über Nacht im Kühlschrank reifen (durchziehen). Zaziki passt zu jeder Art von Grillfleisch, ist aber auch eine perfekte Vorspeise.

Mehr zum Thema Hoyerswerda